EUFH

Wir beschulen seit dem Schuljahr 2001/02 alle Auszubildenden, die im Rahmen des Dualen Studiums (Berufsausbildung parallel zum Fachhochschulstudium) im Fachbereich Handel an der EUFH in Brühl studieren.

Es kommen so Auszubildende aus ganz Deutschland zu uns in die Berufsschule, denn die Ausbildungsbetriebe haben im Rahmen der Ausbildungsverträge die Zuständigkeit der Theorieausbildung örtlich an die EUFH in Brühl abgegeben. Die Besonderheit des Dualen Studiums liegt darin, dass die studierenden Auszubildenden sechs Monate die Praxisphase in ihren jeweiligen Ausbildungsbetrieben in den verschiedenen Städten Deutschlands durchlaufen und sechs Monate während der Theoriephase in Brühl studieren und den Berufsschulunterricht bei uns am NBB in Frechen besuchen.

Der Berufsschulunterricht ist zweizügig als Blockunterricht mit 2 Blöcken pro Schuljahr organisiert.

 

Stützkurse

Es werden regelmäßig interne - also von Lehrerinnen und Lehrern des Bildungsgangs Großhandel - geleitete Stützkurse (zur Zeit in Kaufmännischer Steuerung und Kontrolle für die Oberstufe) angeboten.

 

IB-Kooperation

Der Bildungsgang Groß- und Außenhandel kooperiert mit dem Internationalen Bund (IB), welcher seinerseits den interessierten Auszubildenden ausbildungsbegleitende Hilfen sowie Stütz- und Prüfungsvorbereitungskurse anbietet.

 

Hochbegabtenförderung

Um unter unseren Auszubildenden Hochbegabte zunächst zu erkennen und entsprechend zu fördern, kooperiert der Bildungsgang Groß- und Außenhandel mit dem Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland. Dieses hat in der aktuellen Mittelstufe - natürlich auf freiwilliger Basis - entsprechende Begabungstests bei unseren Auszubildenden durchgeführt. Den als hochbegabt eingeschätzten Schülerinnen und Schülern wird vom Hoch-Begabten-Zentrum eine Reihe von Projekten angeboten, um ihre Begabung weiter zu entfalten und zu fördern.

 

Differenzierungskurse

Zur Zeit laufen die Planungen für die Neueinführung eines Differenzierungsbereiches im Schuljahr 2012/13. Hierbei sollen sowohl wirtschaftliche als auch sprachliche Vertiefungsfächer angeboten werden.

 

Kompaktwochen

In den letzten zwei Wochen vor den schriftlichen IHK-Abschlussprüfungen organisiert der Bildungsgang einen eigenen Block zur Prüfungsvorbereitung, die so genannten Kompaktwochen.

Innerhalb der Kompaktwochen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, selbsttätig unter ständiger Begleitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sich auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten. An zwei Tagen wird zusätzlich eine Simulation der schriftlichen und mündlichen IHK-Abschlussprüfung durchgeführt.

Bildungsgangleitung:

Cordula Schiebel

schiebel-c@nbb-frechen.de

Stellvertreter:

Stefan Flüchter

fluechter@nbb-frechen.de


Abteilungsleiter:

Georg Bischoff

bischoff@nbb-frechen.de

Folgende Dateien stehen zum Download bereit:

GH-Lehrer

Die Berufsschultage für das kommende Schuljahr können der nachfolgenden Übersicht entnommen werden.

Übersicht Berufsschultage 2017 / 2018

Blockzeiten FKL 2017 / 2018

Blockzeiten Banken 2017 / 2018

Blockzeiten EUFH 2017 / 2018