• tafel_ao
  • grosshandel
  • Start_EU_breit
  • oben
  • Start_EU_breit
  • eingang2
  • Start_EU_breit
  • turnhalle
  • aula
  • gebude_banner

Kompetenz für Ihre berufliche Zukunft

in der Region für die Region

Im vollzeitschulischen Bereich erreichen Sie bei uns

das Abitur (AHR) im Wirtschaftsgymnasium

das Fachabitur (FHR) in der Höheren Handelsschule

die Fachoberschulreife (FOR) BFS 2 (Handelsschule)

Wir bieten:

eine intensive Vorbereitung auf eine betriebliche Ausbildung in der Ausbildungsvorbereitung und eröffnen schulische und berufliche Perspektiven

in den Internationalen Förderklassen

 

Wir sind Ihr Partner in der dualen Ausbildung bei den Ausbildungsberufen

Bankkaufmann/Bankkauffrau

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Fachkräfte für Lagerlogistik / Fachlageristen

Kaufmann/Kauffrau im Großhandel

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel / Verkäufer/-innen

Alle dualen Ausbildungen bieten wir mit Doppelqualifizierung (IHK-Abschluss und paralleler Erwerb der Fachhochschulreife) an.

 

Am 5. April 2017 fand die Zertifizierungsfeier am Nell-Breuning-Berufskolleg statt. 

Den bunten Nachmittag mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema "Europa am NBB" erlebten Schülerinnen und Schüler, das NBB-Team sowie zahlreiche namhafte Vertreter aus der Politik.

Zwei Zeitungsartikel zu dieser Veranstaltung können hier aufgerufen werden:

⇒ Sonntagspost

KStA

Am 1. Dezember nahm unsere Fußball-Schulmannschaft an einem international besetzten Futsal-Turnier in Herzogenrath teil. Insgesamt 15 Mannschaften aus Frankreich, Belgien,  Holland, Ost- und Westdeutschland  waren für das, vom Berufskolleg in Herzogenrath glänzend organisierte Turnier gemeldet.

Die Futsal Regeln führten zu einem insgesamt sehr fairen Ablauf des Turniers, so dass die Aufgabe für die beiden DFB Schiedsrichter an diesem Tag recht einfach war.

Das Turniersystem ermöglichte, dass jede Mannschaft in der Vorrunde 4 Spiele absolvieren konnte. Leider fand unsere Mannschaft im ersten Match gegen den Gastgeber nicht gut ins Spiel, geriet sehr früh in Rückstand und wurde von der sehr gut eingespielten Mannschaft aus Herzogenrath wiederholt ausgekontert und verlor verdient mit 4:0. Im zweiten Spiel gegen das BK aus Jülich zeigte unser Team eine tolle Leistung, war die überlegene Mannschaft und setzte die Gegner ständig unter Druck. Leider geriet das Team durch einen individuellen Fehler in Rückstand, hatte aber anschließend noch beste Torchancen, die leider aber alle ungenutzt blieben. Mit dem Schlusspfiff musste man dann noch das 2:0 hinnehmen. Das dritte Spiel gegen die Mannschaft aus Eschweiler musste gewonnen werden, um eine Chance aufs Weiterkommen in die Finalspiele zu haben. Unsere sehr junge Mannschaft konnte diese Chance nicht nutzen und unterlag auch hier unglücklich mit 1:0. Im letzten Spiel gegen ein Gymnasium aus Paris zeigte sich das Team vom Nell-Breuning-Berufskolleg aber noch einmal von ihrer besten Seite und gewann verdient mit 2:0.

Die mitgefahrenen 9 Spieler, die übrigens aus 5 verschiedenen Ländern stammen, zeigten sich als gute Verlierer und waren trotz des Ausscheidens stolz und froh, bei dieser gelungenen Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Im kommenden Jahr wollen alle wieder bei diesem Event dabei sein. 

Die Platzierungen im Einzelnen: Das Berufskolleg Düren Technik konnte sich im Finale souverän gegen das Arcus College, Unit Administratie en Handel mit 5:0 durchsetzen und den ersten Platz sichern. Im 2. Finale konnte sich das Berufskolleg Herzogenrath gegen das Berufskolleg Eschweiler mit 3:1 behaupten. Der Fair-Play-Pokal für ein besonders faires Spiel ging in diesem Jahr an die Schulmannschaft aus Paris, Lycee Maurice Ravel.

Besonderer Dank gilt unserem Förderverein, der die Schulmannschaft mit einem großartigen Trikotsatz ausgestattet hat.

 

 

Antoniusstr. 15
50226 Frechen

Tel: 02234 93490
Fax: 02234 934919

info@nbb-frechen.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo-Do: 7:30 Uhr - 14:00 Uhr
Fr: 7:30 Uhr - 13:00 Uhr

Das Bewerbungs- und Anmeldeverfahren ist für das Schuljahr 2018/2019 für die vollzeitschulischen Bildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Handelsschule abgeschlossen.

Anmeldungen für das Schuljahr 2019/2020 sind ab Februar 2019 möglich.

 Anmeldung Berufsschule

 Anmeldung IFK (Internationale Förderklasse)

 Anmeldung FFM (Fit Für Mehr)

 Praktikum & Referendariat

 Infos für Ausbildungsbetriebe

Der Stundenplan aller Klassen kann HIER angesehen werden!

Die Berufsschultage 2017/2018 können HIER angesehen werden!